Server-Parameter

Auf dieser Seite finden Sie einige Server-Paramter, die hinzugefügt werden können, um Ihren Server noch individueller zu konfigurieren. Um diese hinzuzufügen, öffnen Sie Web.config, welche in folgendem Pfad abgelegt ist: C:\Programme\andagon GmbH\aqua for IIS\Web\Webservice
 
Um einen Parameter hinzuzufügen, müssen Sie den "<appSettings>" Bereich in der Web.config Datei finden und eine neue Zeile einfügen (oder eine bereits existierende bearbeiten)
 
<addKey="<IhrParameter>" value="<IhrWert>" />
 
Unten sehen Sie eine Liste von verfügbaren Server-Parametern.
Die Änderung dieser Parameter erfolgt auf Ihr eigenes Risiko.
 
Parameter
Erlaubte /Beispiel-Werte
Standard
Bedeutung
ServerIdentity
z.B. aqua
Keine
(erforderlich)
Identifiziert die Server-Instanz
Database
z.B. Data Source=localhost\sqlexpress;Initial Catalog=AQUA;Integrated Security=True
Keine (erforderlich)
Datenbank-Verbindung String
ServerAddress
z.B. aqua.company.local
Keine (erforderlich)
Adresse des Servers, enthalten in der neuen Nutzerbenachrichtigung
LocalServerBaseDir
z.B. c:\aquaWebserviceConfig
Keine (erforderlich)
Parent-Ordner, in dem zusätzliche Konfigurationsdateien enthalten sind (in einem Unterordner benannt nach ServerIdentity). Beinhaltet, zum Beispiel, Unterordner mit Lizenzen und Logs
 
Parameter für Benachrichtigungen
Parameter
Erlaubte /Beispiel-Werte
Standard
Bedeutung
NotificationEmailSmtpHost
z.B. mail.company.local
existiert nicht
Adresse des SMTP Servers. Wenn nicht definiert, wird die Benachrichtigungsfunktion deaktiviert
NotificationEmailSmtpPort
 
25
SMTP Server Port
NotificationEmailSmtpUserName
 
keine
...
NotificationEmailSmtpPassword
 
keine
...
NotificationEmailSmtpEnableSSL
true / false
false
Wenn true, dann ist SSL Kommunikation aktiviert. Nur STARTTLS wird unterstützt (-> SMTPS (port 465) funktioniert nicht)
NotificationEmailSmtpRetries
 
1
Wie oft versucht wird, eine einzelne Nachricht zu senden
NotificationEmailFrom
aqua@andagon.com
keine
'Von' Adresse der Nachrichten, die vom aqua Server geschickt werden
NotificationEmailTimeout
Zahl (in ms)
60000
SMTP Zeitüberschreitung
NotificationSubjectMaxLength
 
4000
Maximallänge des generierten Subjekts
NotificationPeriod
Zahl (in ms)
3000
 
DisableDefaultNotifications
true/false
false
Kann genutzt werden um einzelne Standard-Nachrichten für alle Mitglieder eines Projekts zu deaktivieren (z.B. über neue Items)
 
Parameter für Dependecies
Parameter
Erlaubte /Beispielwerte
Standard
Bedeutung
CreateCopyDependencies
true/false
true
Wenn false, dann wird keine Dependency erstellt, um ein Item zu kopieren
CreateNewVersionDependencies
true/false
true
Wenn false, dann wird keine Dependency erstellt, um eine neue Version eines Items zu erstellen
 
Parameter für Anhänge
Parameter
Erlaubte / Beispielwerte
Standard
Bedeutung
MaximumAllowedAttachmentSizeInBytes
Zahl (in Bytes)
10485760 (10MB)
Maximalgröße (in Bytes) von Anhängen, die in aqua gespeichert werden können
MaximumAllowedImageInRTFSizeInBytes
 
 
 
MaximumAllowedQTPScriptFileSizeInBytes
 
 
 
MaximumAllowedScriptAttachmentSizeInBytes
 
 
 
MaximumAllowedOverallScriptAttachmentSizeInBytes
 
 
 
 
Parameter für das Performance Log
Parameter
Erlaubte / Beispielwerte
Standard
Bedeutung
DbLogEnabled
true/false
false
Wenn true, werden lang laufende DB-Anfragen geloggt
DbLogLimit
Zahl
1000
Begrenzung in ms für die Ausführungszeit einer einzelnen DB Anfrage einer Transaktion
DbLogAll
true/false
false
Wenn true, werden alle DB Anfragen geloggt. Das produziert eine Menge von Log-Einträgen
RequestStatisticsEnabled
true/false
true
Wenn true, werden lang laufende Anfragen geloggt
RequestStatisticsWindowSize
Zahl
600000
Zeitfenster in ms für das gesamte Limit
RequestStatisticsOverallLimit
Zahl
30000
Gesamtlimit in ms für die Ausführungszeit, die von einer Session genutzt wird
RequestStatisticsRequestLimit
Zahl
2000
Begrenzung in ms für die Ausführungszeit einer einzelnen Anfrage
RequestStatisticsLogAll
true/false
false
Wenn true, werden alle Anfragen geloggt
 
Parameter für die Anzahl von Elementen
Parameter
Erlaubte / Beispielwerte
Standard
Bedeutung
NumberOfElementsInTestCaseExecutionHistory
 
 
Wie viele Elemente in der Ausführungshistorie ("sparkline") eines Testfalls angezeigt werden sollen. Alte Daten werden nicht upgedatet, nachdem dies geändert wurde
MaximumAllowedNumberOfItemsInOneUpdate
 
 
Wie viele Items in einer einzelnen Transaktion aktualisiert werden können (im Kontextmenü "Ändern")
NumberOfItemsInOneUpdateWarningLevel
 
 
Wie viele Items, die für eine einzelne Transaktion ausgewählt wurden (im Kontextmenü "Ändern"), eine Warnung verursachen (weil zu viele Items auszuwählen kann sehr lange dauern)
MaximumNumberOfTestJobsInTestScenario
Zahl
2000
Maximale Anzahl von Testjobs, die  in einem Testszenario erlaubt sind
 
Sonstige Parameter
Parameter
Erlaubte / Beispielwerte
Standard
Bedeutung
SingleSignOn
true/false
false
Aktiviert die SSO Funktionalität- Benötigt AD Plugin
EnableStopWatchForManualExecutions
true/false
true
Wenn false, wird der Timer im Ausführungsfenster nicht angezeigt (nützlich, wenn gesetzliche Regelungen verhindern, einen solchen Timer zu benutzen)
ActiveDirectory.Domain
domain name
keine
 
 
Reports.MaxExecutionsTC
Zahl
100
Spezifiziert die maximale Anzahl von Testfallausführungen, die im Testfallbericht geladen werden
Reports.MaxExecutionsTS
Zahl
1000
Spezifiziert die maximale Anzahl von Testausführungen, die im Testszenariobericht geladen werden
 
Parameter für den WebClient
Die folgenden Parameter können in der aquaWebNG.config im WebClient konfiguriert werden:
Parameter
Erlaubte / Beispielwerte
Standard
Bedeutung
AQUA_REPORT_SCRIPTING_MODE
Deny/Allow
Deny
Erlaubt im WebClient die Erstellung von Berichten, die Skripte enthalten. Achtung: Nicht vertrauenswürde Personen können hierüber den Server kompromitieren. Bevor Sie diesen Parameter aktivieren, stellen Sie bitte sicher, dass nur vertrauenswürdige Personen Berichte erstellen/importieren dürfen, da Skripte Programmcode darstellen, der auf dem Server ausgeführt wird.
IEAllowed
true/false
false
Aktiviert die Nutzung vom Internet Explorer, wenn der Wert TRUE ist.